Über 60 Dating-Tipps & Ratschläge

Monica Porter berichtet aus erster Hand über die Dating-Szene der über 60-Jährigen in Großbritannien. Erlebe die lustige und die ernste Seite und entdecke, was du vielleicht verpasst.

Over 60 Dating Guide And Tips

Ich bin 2013, kurz nach meinem 60. Geburtstag, zum ersten Mal in die trüben Gewässer des Internet-Datings eingetaucht. Ein verrückter Zeitpunkt, um sich die Hörner abzustoßen, was? Aber ich hatte mich gerade von meinem langjährigen Partner getrennt und meine Freunde hatten mir eingeredet, dass es "jeder macht". Außerdem wurde es langsam langweilig, immer traurig und einsam zu sein. Also begann ich ein Jahr (oder eher 18 Monate) lang, mich "gefährlich zu verabreden", wie ich in meinen Memoiren beschrieben habe. Da ich mein ganzes Leben lang Journalistin war, lag es nahe, meine Erfahrungen aufzuzeichnen.

Die Dating-Seiten, auf denen ich mich damals anmeldete (ganz zu schweigen von der damals neuartigen Dating-App), waren voll von jungen Männern, die auf der Suche nach "Action" waren, wenn du verstehst, was ich meine. Im Gegenteil, für viele von ihnen war es geradezu ein Aphrodisiakum. Ich nehme an, junge Männer haben schon immer von älteren Frauen geträumt. Und eine Zeit lang war das alles ein harmloser, unbeschwerter Spaß. Ich hatte meine Eskapaden, manche aufregend, auf andere hätte ich verzichten können.

Aber die Sache mit den jungen Männern ist die, dass sie, vor allem in der heutigen digitalen Welt, in der sich alle Abmachungen ändern und die Aufmerksamkeitsspanne winzig ist, wahnsinnig unzuverlässig sind. Nennt mich also altmodisch, aber am Ende hatte ich einfach die Nase voll von diesem flatterhaften Verhalten. Ich habe Männer in ihren mittleren bis späten Dreißigern getroffen, die sich immer noch wie Teenager verhielten, die einfach nur Spaß haben wollten, ohne Verantwortung zu übernehmen, obwohl sie sich langsam auf das mittlere Alter zubewegten. In einer früheren Generation wären die meisten Männer in diesem Alter bereits verheiratet und hätten eine Familie gegründet. Aber dieser Haufen war durch jahrzehntelanges Spielen auf Nintendos, Playstations und Xboxen verblödet worden und wollte nicht erwachsen werden. Und vielleicht hat auch die hohe Scheidungsrate in der Generation ihrer Eltern (schuldig, M'lud!) dazu geführt, dass sie vor einer ernsthaften Bindung zurückschreckten.

Kosmopolitische Partnersuche

Ich beschloss, meine Altersgenossen genauer unter die Lupe zu nehmen und stellte fest, dass die Menschen mittleren Alters (und älter) diese virtuelle Welt mit Begeisterung angenommen haben. Wohin sonst sollten die Heerscharen von geschiedenen, getrennten und verwitweten Senioren gehen, die jetzt, da sie frei und ungebunden sind, immer noch auf der Suche nach neuen Bekanntschaften sind? Ich habe auch entdeckt, dass eine Internet-Dating-Site ein echter Mikrokosmos unserer Gesellschaft sein kann: Ich traf Ärzte und Dokumentarfilmer, Finanziers und Rentner im selben Kartenspiel wie Bauarbeiter, Maler und Dekorateure und Taxifahrer. Das nenne ich mal kosmopolitisch! Im selben Monat traf ich mich mit einem Spanier, einem Griechen, einem Dänen und einem Italiener, zusätzlich zu den üblichen Pub-Witzen "Schotte, Ire und Engländer". Was sie alle verband, war die Suche nach einem Partner - ob kurz- oder langfristig - für den Spaß im Schlafzimmer, die Romantik oder die Gesellschaft.

Der älteste Mann, der sich bei mir meldete, war ein 80-jähriger Witwer. Er schien nett und gutmütig zu sein und war eindeutig bereit, neue Frauen kennenzulernen, die ihm helfen würden, sein Leben weiterzuführen. Aber er sah seinem Alter entsprechend aus und ich fragte mich etwas traurig, welche Frau meines jüngeren Jahrgangs sich einen älteren, gebrechlichen Herrn aussuchen würde, um mit ihm die Stadt rot anzumalen. Ich meine, sein Name war nicht Getty.

Einen Schritt weiter ging ich, als ich im Internet das Dating-Profil eines befreundeten Familienvaters entdeckte, der schon lange verheiratet war und eine Schar von Nachkommen sowie mehrere Enkelkinder hatte. Er war 75 Jahre alt. Mit seinen grauen Locken und einem verschmitzten Lächeln auf den Lippen verkündete er, dass er "für alles zu haben" sei. Wer wusste das schon? Seine Frau auf jeden Fall nicht.

Wer zu treffen und wer zu löschen ist

Wie in der gesamten Gesellschaft gibt es auch auf Dating-Websites Traurige und Verrückte, Perverse, Angeber und Betrüger, Idioten und einfach nur Langweiler. Ich habe mich mit ein paar charmanten und durch und durch anständigen Männern getroffen und hatte ein paar schöne Dates. Mit der Zeit wurde ich immer besser darin, auszuwählen, wen ich treffe und wen ich ausschließe. Aber selbst dann fand ich mich manchmal in einer völligen Fehlbesetzung wieder. Da war zum Beispiel Ted. Er war 37 Jahre alt, intelligent, professionell, präsentabel und hatte gute Umgangsformen. Wir tauschten Nachrichten aus, um uns auf ein Treffen vorzubereiten. Er sagte, dass er gerne kocht und schickte mir Fotos von Gerichten, die er zubereitet hatte - verschiedene Teller mit buntem, breiigem Zeug. Vegan, erklärte er. Er hatte mir bereits gesagt, dass er abstinent ist. Und als ich erwähnte, dass ich mir eine Polizeiserie im Fernsehen anschaue, sagte er, er besitze keinen Fernseher und schaue sich nur vegane Kochvorführungen auf YouTube an. Nun ja. Ich bin ein Fleisch essender, Alkohol trinkender Fernsehzuschauer. 'Ted', sagte ich, 'das wird nie funktionieren! Dann kam die tödliche Antwort: "Würde es die Sache schlimmer machen, wenn ich dir sage, dass ich bei meiner Mutter wohne?
Oh, Ted.

Melde dich noch heute an & Sieh dir deine Partnersuche für über 60-Jährige kostenlos an

Meine Dating-Tipps für über 60-Jährige

  1. Als reifer Erwachsener musst du all deine gesunde Skepsis anwenden, die du im Laufe der Jahrzehnte aufgebaut hast, denn im Internet ist es für Menschen leicht zu lügen, wenn es darum geht, wer sie sind, wie sie aussehen und was sie suchen. Manche geben vor, Single zu sein, obwohl sie einen unglücklichen Ehepartner zu Hause haben. Und selbst die Wohlmeinenden lassen sich von der Fülle an Dating-Optionen so sehr blenden, dass sich alle Pläne und Absprachen ohne Vorankündigung ändern können. Glaube also an nichts, bis es passiert, und nimm niemanden für bare Münze.
  2. Lass dich nicht emotional verletzen, indem du zu viel Hoffnung in einen bestimmten potenziellen Partner investierst oder nachdem du mit jemandem körperliche Intimität geteilt hast. Wenn du jemanden triffst, der dir gefällt, und ihr beide Lust darauf habt, dann genieße auf jeden Fall den Sex, aber - und das ist nicht immer einfach, vor allem für Frauen - nimm die Emotionen da raus, sonst bist du anfällig dafür, verletzt zu werden. Wenn sich dann eine tiefere Beziehung entwickelt, werden deine Gefühle wieder hochkommen.
  3. Wir alle kennen die traurigen Geschichten über Online-Dating-Betrügereien, also falle nicht darauf herein. Die verletzlichen, einsamen Frauen, die von Männern ausgebeutet werden, die ihnen Liebe versprechen, bevor sie sie dazu überreden, ihre Ersparnisse für ein falsches Glücksszenario auszugeben. Und die glamourösen jungen Frauen aus dem Ausland, die die Eitelkeit eines älteren Mannes ausnutzen, um an sein Portemonnaie zu kommen. Wenn das alles zu schön klingt, um wahr zu sein, dann ist es eine Lüge. Gib niemals einer Fremden Geld, die süße Nettigkeiten in deinen Computer flüstert.
  4. Sei freundlich, aber sei auf der Hut. Gib keine intimen Details über dich preis - Adresse, Telefonnummern, Social-Media-Konten, sogar deinen Nachnamen - bis du dich mit deinem Gegenüber wohlfühlst. Kommuniziere nur über die Dating-Website, wo es eine Aufsicht gibt, und teile dem Website-Administrator alle Bedenken mit, die du hast.
  5. Dies ist offensichtlich, aber es lohnt sich, es zu wiederholen. Wenn du dich zu einem Date in der realen Welt verabredest, solltest du es an einem öffentlichen, neutralen und belebten Ort tun. Ich habe diesen Ratschlag nicht immer befolgt und weiß jetzt, dass es mehr mit Glück als mit Verstand zu tun hatte, wenn ich nicht auf der Strecke blieb. Es gibt einen Grund, warum meine Memoiren My Year of Dating Dangerously heißen. Sei schlau.

Trotz aller Frustrationen und Enttäuschungen habe ich mein abenteuerliches Jahr des Internet-Datings geliebt. Ich habe eine unglaubliche Anzahl von Menschen kennengelernt, hatte viel Spaß und habe viel gelernt - über mich selbst und das Leben. Es ist eine Welt voller Möglichkeiten. Tauche ein. Und viel Glück.

Raven My Year Of dating Dangerously Monica Porter ist eine in London lebende Autorin und Journalistin, die für viele große Zeitungen wie The Daily Mail, The Times und The Guardian schreibt, um nur einige zu nennen.

Du kannst Monicas brillantes Buch "Raven: My Year Of Dating Dangerously" gerade hier (auch als Kindle erhältlich). Lies einen Auszug aus dem Buch gerade hier.

Comienza tu prueba gratuita de citas

Tengo más de 18 años. He leído los Términos y condiciones, Política de privacidad y Política de cookies, los entiendo y acepto. También acepto recibir boletines de noticias por correo electrónico, actualizaciones de la cuenta, notificaciones y comunicaciones de otros perfiles, enviados por members.singlesover60.net.

Comienza tu prueba gratuita de citas

Tengo más de 18 años. He leído los Términos y condiciones, Política de privacidad y Política de cookies, los entiendo y acepto. También acepto recibir boletines de noticias por correo electrónico, actualizaciones de la cuenta, notificaciones y comunicaciones de otros perfiles, enviados por members.singlesover60.net.

Mira quién más se acaba de unir

Angelica, 62
Angelica, 62
Cru, 63
Cru, 63
Marla, 61
Marla, 61
Eder, 56
Eder, 56
Jorge, 60
Jorge, 60
Rafio, 70
Rafio, 70
Top